VOLTAFILM

Buebe Gö z'tanz

Newsletter

Impressum

Konzept und Design: C2F
Programmierung: Johnny Nia

TITEL: Buebe Gö z'tanz
KATEGORIE: Documentary
JAHR: 2012
LÄNGE: 90min
SPRACHE: D/E/F/d/e/f

REGIE: Steve Walker
KAMERA: Markus Heiniger
SCHNITT: Stephan Heiniger
PRODUKTION: RecycledTV

Zwei Welten prallen aufeinander: Wenn eine Rock'n'Roll Band und ein professionelles Ballett Ensembe zusammenarbeitein, sind Unverständnis und Konflikte programmiert. Die Kummerbuben mit ihrer Rumpelmusik wollen als erste Rockband in den Heiligen Hallen des Stadttheaters Bern spielen. In einem gemeinsamen Ballett mit den Tänzern des «Bern:Ballett»-Ensembles und in der Choreografie der beiden Tänzerinnen Izumi Shuto und Martina Langmann. Um den Sprung von der Tänzerin zur Choreografin zu schaffen und ihrem Traum ein Stück näher zu kommen, opfern die beiden Tänzerinnen neben dem harten Alltag im Ensemble ihre ganze Zeit und Energie. Die chaotische Welt des Probekellers der Buben prallt auf die Professionalität der Ballettwelt.

«Der Film ist so spannend wie ein Thriller. Toll inszeniert, brilliant fotografiert.»
***** 5/5 Sterne (Box Office SF TV)

«Die filmische Umsetzung ist so stark (...), dass sie einer künstlerischen Offenbarung gleichkommt.»
(Hans Jürg Zinsli, Berner Zeitung)

«Buebe gö z Tanz» ist ohne Wenn und Aber eine echte Filmperle.»
***** (5/6 Baeren) (Reto Baer, DRS3)