VOLTAFILM

DAS LEBEN VOR DEM TOD

Newsletter

Impressum

Konzept und Design: C2F
Programmierung: Johnny Nia

TITEL: DAS LEBEN VOR DEM TOD
KATEGORIE: Documentary
JAHR: 2018
LÄNGE: 107min
SPRACHE: CH-deutsch

MIT: Armin Gloor, Goffredo Frei und Filippo Togni
BUCH & REGIE: Gregor Frei
KAMERA: Goffredo Frei, Gregor Frei, Simon Guy Fässler, Aladin Hasic
SCHNITT: Stephan Heiniger, Katharina Bhend
TON: Marco Viale, Rico Andriolo
MUSIK: Klaus Gesing, Kapelle Treibsand, Marco Zappa
STIMME: Peter Jecklin
PRODUKTION: hiddenframe, Gregor Frei
CO_PRODUKTION: Voltafilm, Romana Lanfranconi, Simon Weber
GRAFIK: Kaspar Flückiger
MISCHUNG: Kobi Stoller
GRADING: Laurent Kempf

Zwei ältere Männer verbringen ihre Pensionierung in einem morbiden Dorf im Tessin. Der eine, Armin, lebt alleine in einer grossen Villa und kündigt an, mit 70 das Leben zu beenden. Der andere, Goffredo, renoviert baufällige Häuser und bastelt an experimenteller Kunst. Zwei Welten, die aufeinanderprallen. Dazu kommt die Perspektive des Regisseurs, der immer wieder als Protagonist in den Film eingreift und Konflikte schürt. – Darf man einfach so sterben? Wie gehen wir damit um, wenn jemand seinen Tod vorankündigt?