VOLTAFILM

MANNE

TITEL: MANNE
KATEGORIE: Documentary
JAHR: 2018
LÄNGE: 50min
SPRACHE: Schweizerdeutsch Dialekt

BUCH: Luzius Wespe & Stephan Heiniger

REGIE & KAMERA: Luzius Wespe
TON: Thomas Horat
SCHNITT: Stephan Heiniger
MUSIK: Livio Baldelli
MISCHUNG & SOUNDDESIGN: Oswald Schwander
COLORGRADING: Samuel Muff
GRAFIK: Kaspar Flückiger & Vasco Estermann
REDAKTION: Belinda Sallin & Urs Augstburger, SRF und Nicole Pallecchi, 3sat
PRODUZIERT VON: Alexa Meyer

«Du bisch so härzig.» Diesen Satz kann Luzius nicht mehr hören. Er will herausfinden, was ein richtiger Mann ist.

Auf der Suche stolpert Luzius mit der Kamera über Jäger die keine Beute machen, Offroad-Abenteurer mit Schrammen im Herzen, Ex-Verlobte auf Ich-Suche und schlussendlich über sich selbst.

Mit dem Gesicht im Dreck gelandet erkennt Luzius, dass er seine Fragen nur beantworten kann, wenn die Kamera auf ihn selber gerichtet wird.


MANNE gewährt einen ehrlichen Einblick in Männerseelen. Ein tragisch-komischer Film über die Beziehung von Männern zu sich selbst, zu ihren Sachen und den Frauen, die sie lieben.

Ausstrahlung:
Donnerstag 13. Dezember
20h auf SRF 1