VOLTAFILM

ROSENKRANZ - Den ganzen Glauben in einer Hand

Newsletter

Impressum

Konzept und Design: C2F
Programmierung: Johnny Nia

TITEL: ROSENKRANZ - Den ganzen Glauben in einer Hand
KATEGORIE: Documentary
JAHR: 2014
LÄNGE: 27min
SPRACHE: D

BUCH & REGIE: Simon Weber
SCHNITT: Stephan Heiniger
MUSIK: Hansjörg Römer
PRODUZENT: SchwyzKulturPlus Claudia Steiner, Benno Kälin, Peter Reuteler

«Gesegnete Sachen möchte man nicht in den Müll schmeissen. Es wird uns wohl nichts anderes übrig bleiben als irgend an einem Ort ein Loch aufzutun, die Rosenkränze zu begraben und verfaulen zu lassen.»
Friedrich Bürgler, Sigrist in Illgau

Mal fein und klein, mal ganz gross an der Wand. Aus Holz und Metall, Plastik oder Bohnen und in der ganzen Welt bekannt – der Rosenkranz. Einst ein beliebter handgefertigter Andachtsgegenstand, sank die Nachfrage in den letzten Jahren stark. Der Filmemacher Simon Weber bildet nicht nur den handwerklichen Prozess rund um die Rosenkranz-Herstellung und -Reparatur ab, sondern setzt diesen in den Kontext der Gegenwart. Der Film begleitet acht Personen aus dem Kanton Schwyz, die mit dem Rosenkranz verbunden sind.